Home

STOP-Smoking

Rauchen aufhören, Stop-Smoking-Methode, Rauchen abgewöhnen,

Die “STOP-Smoking Methode”

„Wollen auch Sie ab sofort täglich weniger rauchen?“

In Deutschland gehen ca. 145 Milliarden Zigaretten jährlich in Rauch auf. Knapp 29 Prozent der Männer und 20 Prozent der Frauen rauchen regelmäßig. Trotz der bekannten Gefahren wie Lungenkrebs, Herzinfarkt und Knochenschwund. Die Allermeisten wollen mit dem Rauchen aufhören. Doch warum ist das so schwer? Zum einen ist Nikotin eines der stärksten Suchtgifte. Bereits nach vier Sekunden erreicht es das Gehirn und löst dort die Ausschüttung des suchterzeugenden Wohlfühlhormons Dopamin aus. Zum anderen raucht fast jede/r unbewusst. Wenn man einen Raucher fragt wie viele Zigaretten er gestern, vorgestern oder letzte Woche geraucht hat wird er keine genaue Zahl nennen können.

Methoden sich das Rauchen abzugewöhnen gibt es viele: z.B. Hypnose, Nikotinpflaster oder Entzugsprogramme. Mal mehr, mal weniger erfolgreich. Eine sehr effektive und wissenschaftlich anerkannte Methode ist die kognitive Verhaltenstherapie. Der Nachteil dabei ist der Umstand, dass diese Methode hauptsächlich in Einzelberatungen oder Gruppenprogrammen angewendet wird. Diese Hürde, regelmäßige Sitzungen bei einem Psychologen, Coach oder Arzt zu absolvieren ist für die Meisten zu hoch.  Von den teilweise sehr hohen Kosten einmal abgesehen muss man viel Zeit und Energie aufbringen die jeweiligen Programme durchzustehen.

Mit der „Ener-Chi STOP-Smoking Methode“ haben wir in Kooperation mit Ärzten und Psychologen nun ein Programm für den Alltag entwickelt, das man einfach und leicht umsetzen kann. Der wichtigste Schritt besteht darin, sich das eigene Rauchverhalten bewusst zu machen. Schädliche Verhaltensweisen, die erlernt wurden, können auch wieder „verlernt“ bzw. „überschrieben“ werden. Deshalb bedeutet eine Tabakentwöhnung auch immer ein Verlernen von alten Gewohnheiten. Das Rauchverlangen ist an bestimmte Muster geknüpft. Das hat zur Folge, dass Raucher oft automatisch und unbewusst zur Zigarette greifen, was das Aufhören natürlich erschwert.

Durch die Nutzung der „STOP-Smoking App“ kann man sich im ersten Schritt leicht bewusst werden, wie viele Zigaretten man eigentlich täglich raucht. Danach geht es darum neue Verhaltensweisen zu entwickeln, die die alten Muster ersetzen. Natürlich gibt es Menschen, die von einem Tag auf den Anderen mit dem Rauchen aufgehört haben und seitdem nicht mehr zur Zigarette gegriffen haben. Leider funktioniert dies aber nur bei den Wenigsten. Die „Ener-Chi STOP-Smoking Methode“ kann Ihnen helfen langsam, aber bequem und einfach jeden Tag ihren Zigarettenkonsum ein wenig zu verringern. Das funktioniert mit der „STOP-Smoking Card“ und der dazugehörenden App. Die Funktionsweise ist absolut einfach und alltagstauglich: Jedes Mal, wenn Sie eine Zigarette rauchen möchten, müssen Sie die Zigarette zuerst für mind. 2 Minuten auf den Magnetstreifen der „STOP-Smoking Card“ legen.

Die “STOP-Smoking App”

Da, wie oben schon erwähnt, die Allermeisten unbewusst und spontan rauchen, wird durch diese Maßnahme gewährleistet, dass Sie sich in dieser „Wartezeit“ jedes Mal neu entscheiden können, ob Sie nun rauchen wollen oder nicht. Wenn das Verlangen nach einer Zigarette doch nicht so stark ist, können Sie dadurch das Rauchen auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Wenn Sie wirklich an einer Reduzierung ihres Zigarettenkonsums interessiert sind sollten Sie somit ohne große Willensanstrengung leicht den Zeitpunkt des Rauchens um 30 – 60 Minuten nach hinten verschieben. Wenn Sie so eine bewusste Entscheidung jeden Tag 1 oder 2 Mal treffen, werden Sie alleine deshalb schon weniger rauchen.

Aber die „STOP-Smoking Methode“ hat natürlich noch andere Tricks auf Lager. Da Sie jede gerauchte Zigarette in der App eintragen müssen (mit einem Klick auf das „+“ Zeichen wird eine neue Zigarette hinzugefügt), wissen Sie nun nicht nur wie viele Zigaretten Sie am heutigen Tag geraucht haben, sondern auch wie viele Zigaretten es gestern, vorgestern oder die letzten Tage waren. Und das Beste: die Gesamtanzahl der gerauchten Zigaretten vom Vortag wird Ihnen jedes Mal beim Eintragen einer Neuen, am heutigen Tag gerauchten Zigarette, angezeigt. Ein Beispiel: Sie haben gestern insgesamt 25 Zigaretten geraucht. Wenn Sie am heutigen Tag die 24. Zigarette rauchen, dann können Sie sich jetzt bewusst dafür entscheiden, dass dies die letzte Zigarette für heute ist. Diese Willensentscheidung wird für Sie bestimmt nicht schwer sein. Somit hätten Sie aber schon 1 Zigarette weniger geraucht als gestern.

Wenn Sie so künftig vorgehen, können Sie Ihren Zigarettenkonsum schon in kurzer Zeit deutlich reduzieren.  Dazu bedarf es keines „Gewaltaktes“ – mit ein wenig Ehrgeiz und Willen können auch Sie es einfach und bequem schaffen, Ihr Rauchverhalten positiv zu verändern. Der Dreh- und Angelpunkt bei der Raucherentwöhnung ist es sich bewusst zu machen, was man tagtäglich macht. Diese Gewohnheit kann aber durch ein neues Verhalten verändert werden.

Einfach. Leicht. Bequem

Mit der „Ener-Chi STOP-Smoking Methode“ können Sie zu einem einmaligen Preis (im Shop für nur 24,95 Euro) – bequem in Ihrem Alltag integriert und unabhängig von einem Coach, Arzt oder Psychologen – ganz leicht versuchen, sofort Ihren täglichen Zigarettenverbrauch zu reduzieren. Die „STOP-Smoking Methode“ verzichtet auf überflüssige theoretische Infos und ist praxis- und zielorientiert. Da die Reduktion des Zigarettenkonsums in kleinen Schritten erfolgt, fällt es den Meisten leichter diese Methode anzuwenden. Mit der im Preis enthaltenen Nutzung der „STOP-Smoking App“ dokumentieren Sie mit nur jeweils 1 Klick Ihren Zigarettenverbrauch und machen sich so erst einmal bewusst, wie viele Zigaretten Sie tatsächlich jeden Tag rauchen. Erst durch dieses Wissen ist eine Raucherentwöhnung überhaupt möglich.
Hier ist der Link zur “STOP-Smoking App”: www.ener-chi.de/stopsmoking-app


Anleitungs-Video “STOP-Smoking App”

Wir weisen darauf hin, dass beim Einsatz sämtlicher von uns vertriebener Produkte und Dienstleistungen im Sinne des Heilmittelwerbegesetzes und im Interesse Ihrer Gesundheit keine Heilversprechen oder medizinische Aussagen abgegeben werden. Unsere Produkte und Dienstleistungen stellen keinen Ersatz für ärztliche Betreuung dar. Die Nutzung dieser Angebote darf nicht dazu führen bei gesundheitlichen Beschwerden die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker abzubrechen. Nichts auf dieser Website Enthaltenes darf als Behauptung aufgefasst werden, dass der Gebrauch oder die Benutzung unserer Produkte und Dienstleistungen Krankheiten vorbeugen, behandeln oder heilen kann. Die STOP-Smoking Card baut auf feinstofflicher Schwingung und Quantenphysik-Wissen auf, welches von der Naturwissenschaft und der Schulmedizin weder akzeptiert noch anerkannt wird. Die Wirksamkeit kann deshalb nicht nachvollzogen werden.  Die “STOP-Smoking Methode” ist audrücklich kein medizinisches, therapeutisches und/oder psychologisches Heilverfahren und ersetzt auch keines Dieser. Positive Ergebnisse können nicht garantiert werden. Sämtliche Haftungsansprüche sind ausgeschlossen.

image_print