Home

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

Vertragspartner, Vertragsschluss

Wir, die a5 Agentur Polz, Inh.: Wolfgang Polz, Pettenkoferring 93, 84453 Mühldorf, Tel. 08631 / 988 369, FAX: 08631 / 366 889, E-Mail: info@ener-chi.de, sind für alle Bestellungen aus diesem Shop Ihr Vertragspartner. Für den Vertragsschluss steht nur die deutsche Sprache zur Verfügung. Die Präsentation unserer Waren stellt kein bindendes Angebot dar. Erst durch das Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ nach Eingabe aller notwendigen Angaben geben Sie ein bindendes Angebot ab, dessen Zugang wir mit einer Bestellbestätigung beantworten. Diese erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung durch Zusendung der Rechnung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen: Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.

Preise, Versandkosten, Zahlungsarten

Alle Preise sind in Euro (EUR) inklusive der jeweils gültigen deutschen Mehrwertsteuer (zuzüglich Versandkosten). Bei Lieferungen innerhalb von Deutschland fallen pauschal 4,90 Euro Versandkosten pro Bestellung an. Eine Lieferung in andere Länder ist momentan nicht möglich. Die Bezahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung auf unser Konto oder per PayPal.

Lieferfristen und Versanddauer

Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich. Sobald der Artikel lieferbar ist, beträgt die Lieferfrist bei einer Lieferung innerhalb Deutschlands 3 bis 4 Werktage. Sollte ein Artikel nach der Bestellung nicht mehr verfügbar sein, behalten wir uns vor, nicht zu liefern. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich darüber informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.

Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und ausdrucken.

Gewährleistung / Haftung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Regelungen der Bundesrepublik Deutschland. Es besteht für den Kunden ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht. Eine Haftung der a5 Agentur Polz ist ausgeschlossen, ausgenommen ist jedoch die Haftung für Schäden wegen Verletzung solcher Vertragspflichten, die für die Erreichung des Vertragszweckes unverzichtbar sind (Kardinalpflichten), wegen fehlerhafter Produkte nach dem Produkthaftungsgesetz, aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung der a5 Agentur Polz oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der a5 Agentur Polz beruhen, und für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung der a5 Agentur Polz oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der a5 Agentur Polz beruhen.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Datenschutzbestimmungen und Datensicherheit

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Widerrufsbelehrung und Widerrufsrecht

Unsere Widerrufsbelehrung finden Sie hier.

Nutzungsbedingungen für Gewinnspiele

Gewinnspiele, die auf unseren Plattformen (Blog, Facebook, Twitter) stattfinden und direkt von der a5 Agentur Polz ausgerichtet und abgewickelt werden, sind jeweils befristet und erfolgen zu den hier genannten Konditionen. Wer diesen Konditionen nicht zustimmt, darf am Gewinnspiel nicht teilnehmen.

Für die Gewinnspiele der a5 Agentur Polz gilt:

Facebook
Eine mittels Liken und Kommentieren durchgeführte Gewinnaktionen ist kein Teil des Facebook-Netzwerkes und wird von Facebook weder angeboten, betreut noch unterstützt. Der Veranstalter dieses Gewinnspiels ist die a5 Agentur Polz. Alle vom Teilnehmer angegebenen Daten (per persönlicher Nachricht oder E-Mail) werden in keiner Weise an Facebook übermittelt. Die Teilnehmerdaten werden ausschliesslich für die Gewinnbenachrichtigung und relevante Informationen (z.B. Versand) rund um das aktuelle Gewinnspiel genutzt.

Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind und ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Darüber hinaus müssen die Nutzer Fan der entsprechenden Facebook-Seite sein, auf der das Gewinnspiel veröffentlicht wurde. Mitarbeiter der a5 Agentur Polz und ihre Angehörigen sind von der Teilnahme an der Verlosung ausgeschlossen.

Registrierung zur Teilnahme
Die Nutzer, die an der Verlosung / den Gewinnspielen teilnehmen möchten, müssen über ihr Facebook-Profil erreichbar sein, damit unsere Mitarbeiter in der Lage sind, den Nutzer über seinen Gewinn zu informieren.

Ausschluss von Teilnehmern
Falsche Angaben (Facebook-Name und Email-Adresse) können zum Ausschluss des Teilnehmers von der Verlosung führen. Ebenso führt die mehrfache Teilnahme mit unterschiedlichen Email-Adressen / Facebook-Namen zum Ausscheiden aus der Verlosung und der Gewinnverteilung. Jeder Versuch einer Manipulation führt zum sofortigen Ausschluss. Ein Kommentar mit Werbelink (z.B. Affiliate) zählt nicht als Teilnahme und wird gelöscht, es sei denn das Gewinnspiel setzt dies zur Teilnahme voraus.

Ende der Verlosung und Gewinnbenachrichtigung
Das Gewinnspiel / die Verlosung endet zum angegebenen Termin. Die a5 Agentur Polz behält sich vor, die Verlosung zu jedem Zeitpunkt und ohne Angabe von Gründen zu beenden oder das Gewinnspiel anzupassen. Der oder die Gewinner werden unter dem Gewinnspielposting oder in einem neuen Beitrag genannt und/oder per persönlicher Nachricht informiert. Der Teilnehmer ist sich bewusst, dass Nachrichten über Facebook im Sonstiges-Ordner landen können und somit nicht unmittelbar angezeigt werden. Für den Teilnehmer empfiehlt sich der Aufruf des Gewinnspielpostings ca. 4 Tage nach Ablauf des Teilnahmeschluss, um sich somit eigenständig über den Namen des/der aufgeführten Gewinner(s) zu informieren. Nutzer, die sich innerhalb von einer Woche nicht auf eine Gewinnbenachrichtigung hin melden, verlieren den Gewinnanspruch.

Gewährleistungsausschluss
Die a5 Agentur Polz übernimmt keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die sich aus einer Teilnahme der Verlosung ergeben können. Wir haften nicht  für Gewinnspielbeiträge (z. B. Kommentare, Links oder Bilder), die  rechtswidrig sind. Die Beiträge dürfen keine Beleidigungen, unwahre Tatsachenbehauptungen, Wettbewerbs-, Marken oder Urheberrechtsverstöße enthalten. Nutzer müssen für etwaige Rechtsverstöße einstehen.  Wir haften insbesondere nicht dafür, dass die Verlosung den Erwartungen und Vorstellungen der Teilnehmer entspricht; dass der Mailserver jederzeit erreichbar ist; dass alle Daten stets rechtzeitig und fehlerfrei übertragen werden; dass die von uns eingesetzte Software dauerhaft einwandfrei funktioniert; dass Daten aufgrund technischen oder menschlichen Versagens gelöscht werden oder verloren gehen.

Mit der Teilnahme (Liken, Kommentieren des Gewinnspielbeitrages, Hochladen von Bildern) stimmt der Nutzer den oben stehenden Teilnahmebedingungen und den Datenschutzrichtlinien zu.

Beschwerden und Streitschlichtung

Ab dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

Teilunwirksamkeit, anwendbares Recht

Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam. Für sämtliche Rechtsgeschäfte mit uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das deutsche Recht, finden keine Anwendung.

 

Stand: 12.06.2016 a5 Agentur Polz

image_print