Home

Shop

ener-chi Rote Bete Pulver

39,90 

200g Pulver im Glas (Grundpreis 100g – 19,95 € inkl. MwSt.)

ener-chi Rote Bete Pulver – wird schonend ohne Trägerstoffe im Spezialtrocknungsverfahren aus dem Saft erntefrischer roter Bete gewonnen.

Beschreibung

200g Pulver im Glas (Grundpreis 100g 19,95 € inkl. MwSt.)

ener-chi Rote Bete Pulver – wird schonend ohne Trägerstoffe im Spezialtrocknungsverfahren aus dem Saft erntefrischer roter Bete gewonnen.

Der kleinen roten Knolle werden seit Jahrtausenden vielfältige Wirkungen zugeschrieben. Die rote Farbe kommt durch den hohen Anteil von Betazyanen. Diese gehören zu den Flavonoiden, die als Wasserstoffüberträger maßgeblich an den Oxidationsvorgängen in der Zelle beteiligt sind.

Rote Bete war bereits den Griechen und Römern wegen ihrer positiven Einflüsse auf den Gesamtorganismus bekannt. Auch heute besinnen wir uns wieder mehr auf die Natur und ihre günstigen Einflüsse, die von der Gesamtheit der in der Pflanze vorliegenden Inhaltsstoffe ausgehen. Rote Bete wird wegen ihres Folsäuregehaltes geschätzt. Aber noch viele weitere wertvolle Vitamine und Mineralstoffe finden sich darin: Kalium, Magnesium, Jod, Eisen, Provitamin A, die Vitamine B1, B2, B6, B12, Vitamin C sowie Beta-Carotin.

Verzehrempfehlung: Täglich 1 gehäufter Teelöffel (ca. 4g) ener-chi Rote Bete Pulver in 200ml naturreines Zitrusgetränk oder Obstsaft einrühren. Verwendbar auch in Wasser, Müsli, Milch, Joghurt sowie in anderen Speisen und Getränken.

Inhaltsstoffe: Rote Bete Saft (getrocknet), Säuerungsmittel: Zitronensäure

Durchschnittliche Nährwerte (pro 100g):

Brennwert                              356 kcal/1512 kJ
Eiweiß                                                   8,00 g
Fett                                                         0,30 g
davon gesättigte Fettsäuren              0,04 g
Kohlenhydrate                                   80,00 g
davon Zucker                                       63,00 g
Ballaststoffe                                            0,90 g
Salz                                                              0,64 g

(Der Salzgehalt ist ausschließlich auf die Anwesenheit natürlich vorkommenden Natriums zurückzuführen).

Bei täglich 1 Teelöffel ausreichend für ca. 50 Tage

WICHTIG: Eine dauerhafte Einnahme hat keine körperliche Abhängigkeit zur Folge. Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Bei Nierenfunktionsstörungen wird der Verzehr von Mineralstoffen grundsätzlich nicht empfohlen.